Zu viel Arsen in fünf Wasserfassungen

Das Mineral Arsen kann Krebs erregen. Das Bündner Amt für Lebensmittelsicherheit hat elf Trinkwasserproben wegen des Arsen-Gehalts beanstandet. Einige Gemeinden haben das Problem inzwischen behoben, für fünf Fassungen braucht es noch Lösungen.

Wasserhan, Glas wird mit Wasser gefüllt
Bildlegende: Das Bündner Amt für Lebensmittelsicherheit hat elf Trinkwasserproben wegen des Arsen-Gehalts beanstandet. Keystone

Weitere Themen:

  • SLF zählt 18'000 Lawinen anhand von Satellitenbildern.
  • Einmal mehr - Diskussionen um den Hirschbestand.

Moderation: Stefanie Hablützel