3 wollten in Uzwil reden

An der 1.-August-Feier in Uzwil hat es doch noch eine Ansprache gegeben. Im letzten Moment haben sich 3 Redner angemeldet. Die Idee, dass Personen aus der Bevölkerung die 1.-August-Rede halten, stammt vom letztjährigen Redner, dem Ausserrhoder Künstler Hansruedi Fricker.

Weitere Themen

  • In der Ostschweiz gibt es erneut weniger Landwirtschaftsbetriebe.
  • Der Kanton Appenzell Ausserrhoden muss für einen Häftling in Bern zahlen.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Maria Lorenzetti