30 Jahre illegal an Waldhütte gebaut

Die Innerrhoder Kantonspolizei hat in einer Waldhütte in Brülisau einen Toten gefunden, der 30 Jahre lang illegal in einer Hütte lebte. Während dieser Jahre baute er an der Hütte und vergrösserte sie. Die Behörden unternahmen nichts.

Weitere Themen:

  • Gewinneinbruch bei Bündner Energiekonzern Repower. Der Gewinn geht im ersten Halbjahr 2012 um 37 Prozent zurück.
  • Weniger Honig belastet: Im Thurgau müssen bisher 4 Tonnen Honig vernichtet werden, das zuviel Antibiotikum enthält.
  • Goldmedaille für Toggenburger Voltigierer an der Weltmeisterschaft in Frankreich

Redaktion: Tanja Millius