48 Personen geraten auf dem Bodensee in Seenot

Eine Gruppe von Rudern ist am Dienstag auf dem Bodensee bei Gaissau in Seenot. Mehrere Boote sind gekentert. Die Jugendlichen sind nach ersten Informationen der Polizei teilweise unterkühlt, aber wohlauf.

Weitere Themen:

  • Wegen der Jagd geht es den Bündner Steinböcken gut
  • Weniger Obdachlose in der Stadt St.Gallen

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Fabienne Frei