500 Bäume in St. Gallen umgeknickt

Das Orkantief Sabine hat in der Ostschweiz Schäden angerichtet. Alleine in der Ortsbürgergemeinde St. Gallen fielen dem Sturm rund 500 Bäume zum Opfer. 

Sturmbilanz in der Ostschweiz
Bildlegende: Alleine in der Ortsbürgergemeinde St. Gallen fielen dem Sturm rund 500 Bäume zum Opfer. Ortsbürgergemeinde St. Gallen

Weitere Themen: 

  • Erster Helikoptertag im Glarnerland
  • Regierungswahl SG: Bruno Damann im Portrait

Moderation: Patrik Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher