7 Prozent mehr Passagiere im Thurgau

Der öffentliche Verkehr im Kanton Thurgau hat im Jahr 2010 31 Millionen Fahrgäste befördert. Das ist eine Zunahme um 7 Prozent. Vor allem die Zunahme bei den Buslinien war markant.

Weitere Themen

  • Die Gemeinden Buchs und Wartau setzen sich für 3 kleine Bahnhöfe ein.
  • Die Stadt St. Gallen ist bezüglich Social Media eine der innovativsten Verwaltungen.
  • Die Innerrhoder Trachtenvereinigung will mit weniger Vorschriften eine Tracht retten.
  • Der Olma-Direktor Hanspeter Egli hat heute seine letzte Messe eröffnet.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Fabienne Frei