Absage an Rumantsch Grischun nicht so einfach

Das Schulkonsortium Rueun steht vor einer grossen Herausforderung. In drei der fünf beteiligten Gemeinden soll die Schulsprache wieder von Rumantsch Grischun auf das Idiom Sursilvan wechseln. Dies haben die Bürgerversammlungen entschieden. Die Umsetzung ist aber kompliziert.

Weitere Themen:

  • Bundesrat Ueli Maurer eröffnet Unihockey WM in St. Gallen
  • Begehrter Job als Urnenoffiziantin in Steckborn vergeben
  • Ostschweizer Wintersportler brillieren

Moderation: Karin Kobler