Absage für Glarner Windpark

Die Glarner Regierung will im Linthgebiet keine Windräder bauen. Der Standort wurde aus dem Richtplan gestrichen. Die Verantwortlichen hinter dem Projekt «Linthwind» sind enttäuscht.

Visualisierung mehrerer Windräder im Linthgebiet
Bildlegende: Visualisierung mehrerer Windräder im Linthgebiet Verein Gegenwindlinth

Weitere Themen:

  • St. Galler Kunstmuseum erbt grosse Kunstsammlung
  • Grossprozess im Sarganserland wird weitergeführt

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Peter Traxler