AFG - Arbonia Forster mit schlechten Zahlen

Der Bauausrüstungskonzern AFG Arbonia Forster ist im ersten Halbjahr 2009 tief in die roten Zahlen abgestürzt. Der Verlust beträgt über 23 Millionen. Zum Vergleich: Vor einem Jahr waren es knapp 20 Millionen Gewinn.

AFG-Chef Edgar Oehler rechnet nicht damit, dass dieser Verlust im Laufe des Jahres wettgemacht werden kann. Zu seiner Nachfolge als Konzernchef wollte Oehler auf Anfrage nichts sagen.

Aldi Schweiz baut in Schwarzenbach (SG)

Aldi Schweiz kann in Schwarzenbach im Kanton St. Gallen seinen Hauptsitz sowie ein Verteilzentrum samt Büros bauen. Die Gemeinden Jonschwil und Uzwil erteilten die entsprechenden Baubewilligungen. Noch diesen Herbst will das Unternehmen mit dem Bau beginnen. Rund 100 Millionen Franken werden investiert. Es sollen gegen 300 Arbeitslätze entstehen.

Tornado über der Ostschweiz

Vor anderthalb Wochen fegte wohl ein Tornado über die Ostschweiz, zu diesem Schluss kommen Meteorologen. Der Tornado verwüstete im Raum Grabs-Wildhaus auf sechs Kilometern rund 4000 Bäume.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler