AFG mit durchzogener Bilanz

Die Arbonia Forster Gruppe (AFG) hat im ersten Halbjahr weniger Umsatz erzielt und erneut einen Verlust geschrieben. Unter dem Strich stand ein Konzernverlust von 11,3 Millionen Franken.

Weitere Themen:

  • Nach Fast-Zusammenstoss mit Flugzeug: RTB Rheintal Bus bedient Strecke beim Flughafen Altenrhein weiterhin
  • Unterschiedliche Entwicklung der Arbeitslosenzahlen in der Ostschweiz

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Thomas Zuberbühler