Alle Absturz-Opfer geborgen

Die Opfer und das Wrack der abgestürzten Ju-Air am Piz Segnas sind geborgen worden. Die Wanderwege sind wieder freigegeben. Die Untersuchung der Unfallursache dürfte noch mehrere Wochen dauern.

in felsigem Gelände liegt ein abgestürztes Flugzeug.
Bildlegende: Bei Flugzeugabsturz am Samstag gab es 20 Tote. Kantonspolizei Graubünden

Weitere Themen

  • Der Piz Cengalo bewegt sich wieder.
  • Berufs-WM: St. Galler zeigen Bündern die kalte Schulter.
  • Futter wird knapp - grosser Andrang am Schlachtviehmarkt.

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Pius Kessler