Amokdrohung an Schule in Aadorf

An einer Schule in der Thurgauer Gemeinde Aadorf sorgte eine Amokdrohung für Aufregung. Die Schulleitung informierte die Thurgauer Kantonspolizei, welche einen Notfallplan ausarbeitete. Die Eltern wurden mit einem Brief informiert.

Der Unterricht wurde normal weiter geführt - auf dem Areal patrouillierten aber Polizisten.

Weitere Themen:

  • Gründer des Thurgauer Rauchervereins muss vor Gericht
  • Wartau zahlt ab 2011 eine Abbruchprämie für alte Häuser

Moderation: Fabienne Frei