Anspruchsvoller Flughafen Samedan

Im Oberengadin ist gestern ein kleines Propeller-Flugzeug mit zwei Insassen abgestürzt. Der Passagier wurde mittelschwerverletzt, der Pilot kam mit dem Schrecken davon. Worum das Flugzeug kurz nach dem Start abstürzte, ist noch nicht bekannt.

Auf und um den Flughafen Samedan gibt es immer wieder Unfälle. Wie es beim Bundesamt für Zivilluftfahrt heisst, ist der Flughafen aber nicht gefährlicher als andere. Er sei lediglich anspruchsvoller, sollte aber für Piloten kein allzu grosses Problem darstellen.

Auftragseinbruch bei Starrag Heckert

Der Maschinenhersteller Starrag Heckert mit Sitz in Rorschacherberg hatte im letzten halben Jahr nur noch halb so viele Aufträge wie noch vor einem Jahr. Wie das Unternehmen schreibt, ist die schlechte Wirtschaftslage der Grund für den Einbruch. Trotzdem hat Starrag Heckert im ersten halben Jahr 2009 8 Millionen Franken Gewinn gemacht. Das sind 20 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Tödlicher Wanderunfall im Prättigau

Ein 59-jähriger Mann ist gestern beim Abstieg vom Schesaplana-Gipfel abgestürzt. Der Deutsche fiel 40 Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei tödlich. Worum es zum Unfall kam, ist noch unklar.

Moderation: Sandra Schönenberger