Anti-WEF-Protestmarsch in St. Gallen

In St. Gallen wurde gegen das WEF demonstriert: Rund 200 Leute nahmen an einem Marsch durch sie Innenstadt teil. Der Protest verlief laut Polizei in "aggressiver Stimmung". "Den Kapitalisten die Zukunft nehmen - WEF zerschlagen" war der Slogan der rund 200 Globalisierungsgegner.

Die Demonstration in St. Gallen gegen das World Economic Forum (WEF), das Ende Januar in Davos GR stattfindet, war von der Stadtpolizei bewilligt worden.

Weitere Themen

  • Alte Fussball-Stars kicken im Schnee
  • Diverse Brände in der Ostschweiz
  • Erfolgreiches Rheintaler Wirtschaftsforum

Redaktion: Pius Kessler