Appenzell Ausserrhoden kämpft mit Auszonungen

Nach zehn Jahren wird im Kanton Appenzell Ausserrhoden ungenutztes Bauland automatisch ausgezont. Bei der Regierung sind deshalb Beschwerden hängig. Sie will den Artikel im Baugesetz nun abschwächen.

Visiere auf Wiese.
Bildlegende: Unbebaute Flächen zont Ausserrhoden aus. Keystone

Weitere Themen:

  • Glarus Nord: IG Schule Glarus Nord hat ohne Chance an der Gemeindeversammlung
  • Rapperswil-Jona führt 2015 nächstes Seenachtsfest durch