Appenzell Innerrhoden überlegt sich Expo-Teilnahme

St. Gallen, Thurgau und Appenzell Ausserrhoden wollen die nächste Landesausstellung in der Ostschweiz ausrichten. Appenzell Innerrhoden hat sich bis jetzt nicht an den Vorarbeiten beteiligt. Nachdem nun der Bund seine Unterstützung signalisiert hat, zeigt sich auch Innerrhoden offener.

Appenzell Innerrhoden
Bildlegende: Nun will Innerrhoden allenfalls doch. Keystone

Weitere Themen:

  • Politische Nachhilfe für die Bürger von Herisau
  • Gewerkschaft Syna kritisiert Landquarter Transportfirma wegen Euro-Löhnen
  • Flawil will grundsätzlich alle Parkplätze bewirtschaften

Moderation: Sandra Schönenberger