Appenzeller Absage für Basler Anliegen

Der Kanton Basel-Land fordert schon länger eine ganze Standesstimme in Bern. Nun hofft er auf Ostschweizer Hilfe. Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden wollen sich dafür aber nicht stark machen. Sie befürchten, dass dann grössere Kantone auch mehr Ständeräte fordern könnten.

Weitere Themen:

  • Wird Karin Keller-Sutter Bundesrätin, will der Kanton St. Gallen beide vakanten Regierungssitze schon im November besetzen.
  • Bündner Gemeinden Disentis und Tujetsch sind für Tourismusdestination mit Andermatt.

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Pius Kessler