AR: Regierung gegen Landsgemeinde

In Appenzell Ausserrhoden soll es definitiv keine Landsgemeinde mehr geben: die Regierung lehnt eine entsprechende Initiative ab. Der Hauptgrund: eine Urnenabstimmung sei demokratischer als das Abstimmen im Ring.

Weitere Themen:

  • Sprengung bei Brusio nötig
  • Schnee legt Ostschweizer Verkehr lahm
  • Barbara Keller darf trotz Parteiwechsel im St. Galler Kantonsrat bleiben

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Beatrice Gmünder