Arsen sickert seit Jahren in den Bodensee

Vom Bahnhofsgelände Lindau fliesst mit Arsen und Schwermetall verseuchtes Wasser in den Bodensee. Solange der Bahnhof nicht saniert und aufs Festland verlegt wird, bleibt dies so. Für den grössten Trinkwasserspeicher Europas besteht allerdings keine Gefahr.

Stadt Lindau am Bodensee
Bildlegende: Das Bahnhofsgelände liegt auf der Insel Lindau. Lindau Tourismus

Weitere Themen:

  • In der Lenzerheide flossen 1'200 Liter Öl aus
  • Massnahmen am Churer Strassenstrich greifen
  • Heidi Hanselmann übernimmt am 1. Juni das Regierungspräsidium

Moderation: Thomas Weingart, Redaktion: Philipp Gemperle