Asphalt kommt meist aus Deutschland

Viele Thurgauer Baufirmen kaufen den Asphalt in Deutschland ein. Der Regierung sind die Hände gebunden. Die Regierung schreibe die Aufträge im Strassenbau zwar öffentlich aus, könne den Unternehmen aber nicht vorschreiben, woher sie die Materialien bezögen.

Asphalt Thurgau
Bildlegende: Früher hätten mehr Firmen ihren Asphalt aus dem Thurgau bezogen. Keystone

Weitere Themen

  • Im Kanton Appenzell Innerrhoden vervielfacht sich der Borkenkäfer
  • Mehr Rentner dank Sondersteuer im Kanton Graubünden
  • Kreuzbandriss: Kunstturnerin Giulia Steingruber fällt für mindestens neun Monate aus

Moderation: Andrea Huser