Asylsuchende ins Berghaus Girlen

Im leerstehenden Berggasthaus Girlen in Ebnat-Kappel im Toggenburg werden bis im Mai dieses Jahres 50 Asylsuchende einquartiert. Diese Gruppenunterkunft hat die Vereinigung der St. Galler Gemeindepräsidenten organisiert.

Weitere Themen:

  • Rücktritt: Leiter der HEV-Leiter in Arbon hatHandtuch geworfen
  • Steuerstreit: Amerikanische Firmen haben Mühein der Ostschweiz

 

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Pius Kessler