Asylzentrum Sonneblick kann genutzt werden

Nach jahrelangem Streit um das Haus der Stiftung Sonnenblick in Walzenhausen hat nun das Obergericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden entschieden. Das Haus darf als Asylzentrum umgenutzt werden. Insbesondere werde die Erschliessung als ausreichend angesehen.

Sonnenblick kann umgenutzt werden
Bildlegende: Noch können aber keine Asylsuchende in das Haus ziehen. zvg

Weitere Themen

  • Schwierige Personalsituation bei der Innerrhoder Staatsanwaltschaft
  • Keine Natursteinpflaster an der Bahnhofstrasse in Landquart
  • Wie gelangen Pflanzenschutzmittel in die Bäche und Flüsse? Im Kanton Thurgau gehen Fachleute der Frage nach

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Martina Brassel