Auch Liechtenstein im Geothermiefieber

Nach der Stadt St. Gallen und dem Kanton Thurgau ist nun auch das Fürstentum Liechtenstein vom Geothermiefieber erfasst. Nächste Woche beginnen die ersten Messungen. Allerdings sind es erst Testmessungen, um herauszufinden, wie der Untergrund genau beschaffen ist.

Weitere Themen:

  • Ausgediente St. Galler Stadtbusse kommen nach Sarajevo. Allerdings musste St. Gallen lange aufs Geld warten
  • Glarner Bartgeier stirbt im Tierpark Goldau. Im nahen St. Galler Calfeisental werden im Frühjahr wieder Jungvögel ausgesetzt.

Beiträge

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Pius Kessler