Ausschaffungshäftling setzt Zelle in Brand

In Appenzell Ausserrhoden zündet ein Ausschaffungshäftling den Fernseher an und damit setzt er die Zelle in Brand. Damit wollte er seine Ausschaffung hinauszögern.

Weitere Themen:

  • Thurgauer Kantonalbank im ersten Halbjahr gut unterwegs
  • Davoser Gemeinde muss 7 Millionen Franken nachzahlen für die Sanierung vom Hallenbad

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler