Ausserrhoden ebnet Weg für Gemeindefusionen

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden ändert seine Vefassung und ermöglich damit Gemeindefusionen. Er wolle Fusionen aber nicht aktiv unterstützen. Die Initiative müsse von den Gemeinden ausgehen.

Weitere Themen:

• Der Kanton Thurgau kürzt seine Beiträge an Solaranlagen

• In Gossau soll ein Durchgangsplatz für Fahrende entstehen

Autor/in: Peter Traxler, Moderation: Beatrice Gmünder