Ausserrhoden lockert Regeln für Flüchtlinge

Appenzell Ausserrhoden vereinfacht das Bewilligungsverfahren für arbeitswillige Flüchtlinge. So sind die Berufserkundungseinsätze und Schnupperlehren während einer bestimmten Dauer bewilligungsfrei. Bei Lehren und Praxisplätzen verzichtet der Kanton künftig auf arbeitsmarktliche Prüfungen.

Junge Miganten bei der Arbeit in einer Grossküche (Symbolbild)
Bildlegende: Junge Miganten bei der Arbeit in einer Grossküche (Symbolbild) Keystone

Weitere Themen:

  • Der Bundesrat genehmigt den neuen St. Galler Richtplan unter Auflagen.
  • Umweltschützer verhindern Fahrtrainings im Safiental.
  • An Halloween gab es in der Ostschweiz weniger Schäden als befürchtet.

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Peter Traxler