Ausserrhoder Gemeindepräsidenten fordern Solidaritätsausgleich

Die Gemeindepräsidienkonferenz will in Appenzell Ausserrhoden einen Solidaritätsausgleich zwischen «weniger prädestinierten, ländlichen Regionen» und «gut gelegenen Regionen» im Finanzausgleich verankern.

Ausserrhoder Gmeindepräsidenten wollen Solidaritätsausgleich
Bildlegende: Ausserrhoder Gmeindepräsidenten wollen Solidaritätsausgleich SRF

Weitere Themen:

  • Bündner Kunstmuseum: GPK-Bericht lässt Fragen offen.
  • Ostschweizer Badis mit bewegter Geschichte

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Peter Traxler