Ausserrhoder Lehrpersonen werden vertröstet

Die Ausserrhoder Regierung will den Berufsauftrag der Volksschullehrpersonen nicht anpassen. Aus Spargründen sei dies nicht möglich. Der Lehrerverband ist enttäuscht.

Weitere zehn Jahre wollen die Lehrpersonen nicht warten.
Bildlegende: Weitere zehn Jahre wollen die Lehrpersonen nicht warten. Keystone

Weitere Themen

  • St. Galler Kantonsräte aus dem Linthgebiet wollen die Umfahrung Uznach vorantreiben
  • Asylunterkunft auf Zeit macht in St. Gallen Schule
  • Roxy - das zweite Kulturkino im Kanton Thurgau zeigt seit kurzem Unterhaltung- und Studiofilme

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Thomas Zuberbühler