Ausserrhoder SP will Wahlkampf umkrempeln

Im Frühling wählt der Kanton Appenzell Ausserrhoden ein neues Kantonsparlament. Bis jetzt haben die Parteien den Ortssektionen den Wahlkampf überlassen. Nun will die SP dies ändern und ihren Wahlkampf von der Kantonalpartei aus koordinieren.

Bei den Wahlen in den Ausserrhoder Kantonsrat haben die Parteien traditionell wenig Gewicht.
Bildlegende: Bei den Wahlen in den Ausserrhoder Kantonsrat haben die Parteien traditionell wenig Gewicht. SRF

Weitere Themen:

  • Die Gemeinde Weesen sucht Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden
  • Abklärungen für einen Halbstundentakt zwischen Romanshorn und Friedrichshafen laufen

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Beatrice Gmünder