Ausserrhoder SVP will über ÖV-Gelder abstimmen

Die SVP von Appenzell Ausserrhoden hat an der Delegiertenversammlung entschieden, eine Initiative zu lancieren, die die Gelder für den öffentlichen Verkehr vors Volk bringt. Konkret geht es um die 27 Millionen Franken für die Durchmesserlinie Speicher/Trogen-St. Gallen.

Weitere Themen:

  • Altstätter Regierung am Pranger: Ein Bürger hat Strafanzeigen wegen Falschinformation eingereicht.
  • Säntis-Schwebebahn: Mehr Gewinn und dank Kapitalerhöhung mehr Geld in der Kasse.

Moderation: Thomas Zuberbühler