Ausserrhoder Wahlsystem ist verfassungskonform

Die Wahl des Appenzell Ausserrhoder Kantonsrats nach einem gemischten Proporz- und Majorzsystem ist mit der Bundesverfassung vereinbar. Dies hat das Bundesgericht entschieden. Es hat die Beschwerde einer Privatperson gegen die Kantonsratswahlen 2011 abgewiesen.

Ausserrhoder Kantonsrat tagt
Bildlegende: In 19 Wahlkreisen wird Majorz gewählt, in einem einzigen Wahlkreis Proporz. srf

Weitere Themen:

  • Secondo-Paar darf in der Schweiz bleiben, der Kanton St. Gallen hebt den Wegweisungsentscheid auf
  • Kanton Graubünden macht bei einem Wald-Forschungsprojekt mit

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Sara Hauschild