Badestellen am Bodensee wegen verunreinigtem Wasser gesperrt

In der Nähe der süddeutschen Stadt Friedrichshafen sind mehrere Badestellen gesperrt worden. Rund 100 Personen haben nach dem Baden über Durchfall und Erbrechen geklagt. Wegen eines verstopften Kanals ist wahrscheinlich Abwasser in den Bodensee geleitet worden.

Gesperrte Badestellen am Bodensee
Bildlegende: Symbolbild: Am Bodenseeufer bei Friedrichshafen wurden mehrere Badestellen gesperrt. Keystone

Weitere Themen:

  • Thurgauer Bilanz nach Masseneinwanderungsinitiative
  • Leben in der Grossfamilie

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Sascha Zürcher