Bank Wegelin angeklagt, Millionenbusse droht

Die St. Galler Privatbank Wegelin muss sich vor einem amerikanischen Gericht verantworten. Die US-Behörden gehen gegen die Bank vor, weil sie sich gemäss Anklage an einer Verschwörung beteiligt haben soll. Der Bank droht eine Busse in Millionenhöhe.

Weitere Themen:

  • Gutes 2011 für die Graubündner Kantonalbank
  • Skigebiete sehen keinen Bedarf nach mehr Kontrolle der Sesselliftmasten

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Beatrice Gmünder