Bartgeier fliegen bald wieder nach Glarus

Der Bartgeier Ikarus, der im Sommer im Glarnerland seine Kreise zog, ist tot. Er starb geschwächt im Tierpark Goldau. Im nächsten Frühling werden Jungvögel im St. Galler Calfeisental ausgesetzt. Glarus ist als möglicher Auswilderungsort in den nächsten Jahren nach wie vor im Rennen.

Weitere Themen:

  • Davos will international werden: Der Spengler Cup soll zu einem Europaturnier ausgebaut werden

Beiträge

  • Bartgeier bald wieder in Glarus

    Der Bartgeier Ikarus, der im Sommer im Glarnerland seine Kreise zog, ist tot. Er starb geschwächt im Tierpark Goldau. Im nächsten Frühling werden Jungvögel im St. Galler Calfeisental ausgesetzt. Glarus ist als möglicher Auswilderungsort in den nächsten Jahren nach wie vor im Rennen.

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Pius Kessler