Beil-Attacke Flums: Beschuldigter legt Geständnis ab

Nach der Beil-Attacke mit sechs Verletzten in Flums ist der beschuldigte Jugendliche geständig: Er habe seine Opfer zufällig ausgewählt und habe sie töten wollen.

Beil-Angriff
Bildlegende: Der mutmassliche Täter ist geständig. Alle Opfer konnten das Spital wieder verlassen.

Weitere Themen

  • Zwei Millionen für Heidi: Der Kanton Graubünden unterstützt den Ausbau des Heididorfs in Maienfeld
  • Schliessung Privatlinik Aadorf: Gemeindepräsident ist überrascht

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Peter Traxler