Belohnung für Thurgauer mit umweltfreundlichem Auto

Autos mit niedrigem CO2-Ausstoss kosten im Thurgau ab 2011 vier Jahre lang weniger Steuern, "Dreckschleudern" dagegen werden teurer. Der Grosse Rat hat der Neuregelung deutlich zugestimmt.  Die Änderung kostet den Kanton Thurgau rund zwei Millionen Franken im Jahr.

Eine Volksabstimmung wird nicht durchgeführt.

Weitere Themen:

  • Mordprozess vor dem Bezirksgericht Kreuzlingen
  • Stadt St. Gallen unterstützt Geothermie-Forschung an der Uni Neuchâtel

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Peter Traxler