Bericht soll Klarheit über Raucherbeizen bringen

Eine neutrale Stelle soll prüfen, ob im Kanton Appenzell Ausserrhoden Raucherbeizen zulässig sind. Das verlangt die Hälfte der Kantonsräte in einem Vorstoss.

Der Grund: Das Volk hat in einer Abstimmung Raucherbeizen verboten - die Regierung habe dieses Verbot aber eigenhändig gelockert und wolle solche Lokale zulassen, heisst es im Vorstoss. Die Kantonsräte verlangen, dass die Regierung ihren Entscheid zurücknimmt und ein striktes Rauchverbot umsetzt.

Weitere Themen:

  • Höhere Studiengebühren für ausländische Studenten
  • Thurgau stellt Geodaten auch Drittpersonen zur Verfügung
  • Ems Chemie mit 60% mehr Umsatz im 1. Quartal 2010

Beiträge

  • Bericht soll Klarheit über Raucherbeizen bringen

    Eine neutrale Stelle soll prüfen, ob im Kanton Appenzell Ausserrhoden Raucherbeizen zulässig sind. Das verlangt die Hälfte der Kantonsräte in einem Vorstoss.

    Der Grund: Das Volk hat in einer Abstimmung Raucherbeizen verboten - die Regierung habe dieses Verbot aber eigenhändig gelockert und wolle solche Lokale zulassen, heisst es im Vorstoss. Die Kantonsräte verlangen, dass die Regierung ihren Entscheid zurücknimmt und ein striktes Rauchverbot umsetzt.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Fabienne Frei