Bescheidene Infozentren für Unesco-Welterbe

Im Juni 2008 erhielt die Glarner Hauptüberschiebung – die Tektonikarena Sardona – das Label «Welterbe» der Unesco. In jedem Kanton rund um die Tektonikarena soll nun mindestens ein Besucherzentrum entstehen.

Bis die Pläne realisiert werden können, müssen sich die Kantone aber mit bescheidenen Übergangslösungen zufrieden geben.

Weitere Themen:

  • Ein neues Verkehrskonzept für den Kanton Thurgau
  • Pipilotti Rist Ausstellung in New York gehört zu den meistbesuchten auf der ganzen Welt

Beiträge

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler