Bevölkerung und Regierung sollen sich für Poststellen einsetzen

In den Kantonsräten in St. Gallen und Graubünden haben die Kantonsräte Vorstösse gemacht wegen der geplanten Überprüfung der Poststellen. Regierung und Bevölkerung soll sich für Poststellen in kleinen Gemeinden einsetzen.

Graubünden: Der Kanton haftet nicht, wenn eine Gemeinde bankrott geht, das steht neu im Gemeindegesetz.

Appenzell: Die Inner- und Ausserrhoder Tourismusverbände gehen in Zukunft getrennte Wege. Nach neun Jahren wird die gemeinsame Vermarktungsfirma Atmag stillgelegt.

Moderation: Fränzi Haller