«Bevölkerung von Poschiavo macht sich Sorgen»

Der Bär M13 ist wieder unterwegs. Er hat seinen Winterschlaf unterbrochen und sein Quartier im Puschlav verlassen. Der Gemeindepräsident von Poschiavo, Alessandro Della Vedova, sagt: «Die Bevölkerung macht sich Sorgen, dass der Bär wieder in die Nähe der Siedlungen kommt».

Der Bär ist erwacht. Wo er genau ist, weiss man aber nicht. (Archivbild)
Bildlegende: Der Bär ist erwacht. Wo er genau ist, weiss man aber nicht. (Archivbild) Keystone

Weitere Themen:

  • Lawinen-Niedergang am Haldensteiner Calanda:
    1 Person verschüttet
  • Auftakt in die Schweizer Fussballsaison ohne
    St. Galler Beteiligung