Bistum St. Gallen befürchtet weitere Klosterschliessungen

Das 1622 gegründete Kapuzinerinnen-Kloster Maria der Engel in Wattwil wird im Herbst geschlossen. Die sieben Ordenfrauen können ihr Kloster aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht mehr weiterführen.

Drei Ordensfrauen gehen ins Pflegeheim, die vier anderen werden von den Klöstern in Altstätten und Jakobsbad aufgenommen. Was mit der Klosteranlage nach der Schliessung passiert, ist noch offen.

Weitere Themen:

  • Höhere Sitzungsgelder für Frauenfelder Gemeinderat
  • Eidg. Musikfest in St. Gallen rechnet mit Rekordbeteiligung

Moderation: Katrin Keller