Blauzungen-Impfung: Streit geht weiter

Zuerst haben sich einige Ostschweizer Bauern geweigert ihre Tiere gegen die Blauzungenkrankheit zu impfen. Nun bezahlen sie auch die Bussen nicht, die es dafür gegeben hat. Darum wird die Blauzungenkrankheit wohl auch bald das Gericht beschäftigen.

Streit um Aroser Berg-Gipfel geht weiter

Schon länger streiten der Heimatschutz und die Bergbahnen Arosa um ein neues Restaurant auf dem Gipfel des Weisshorns. Nun möchte das Bundesgericht von den Bergbahnen plötzlich auch wissen, was die Bahn mit der alten Bergstation vorhaben.

Tarifverbund Ostwind: erste Anpassungen

Die Geschäftsstelle des Tarifverbundes musste bereits rund 400 Anfragen und Reklamationen bearbeiten. Nun gibt es auch erste Zonenänderung. Zudem will die Stadt Wil die Kindertarife wieder senken. Diese sind seit der Einführung des neuen Tarifverbundes um 400 Prozent gestiegen.

Widerstand gegen Thurgauer Mundart-Flurnamen

Nach den Rettungsdiensten wehrt sich nun auch die Politik gegen die neuen Flurnamen: in den letzten Jahren hat der Kanton 25‘000 Orts- und Flurnamen von hochdeutsch auf Mundart geändert. Ausser Schaffhausen geht kein Kanton so weit. Nun verlangt die Politik die Rückkehr zu den deutschen Varianten. Die Mundartnamen seien für die Bevölkerung und die Rettungsdienste schwierig.

AIDA-Premiere auf Seebühne Brengenz begeistert

Auf der Bregenzer Seebühne wird dieses Jahr eine Neuproduktion von Giuseppe Verdis AIDA gezeigt. Die Premierenbesucher waren begeistert von Technik, Bühnenbild, Sängern und Tänzern.

Beiträge

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler