Boden schützen, Überbauungen verbieten

Die Jungen Grünen der Stadt St. Gallen reichten am Donnerstag die Doppelinitiative «Für den Schutz des Grünen Ringes» und «Gegen die Bodenverschwendung» ein. Bis zu diesem Schritt mussten viele Hürden genommen werden.

Die Initiative «Für den Schutz des Grünen Ringes» hat eine lange Vorgeschichte.
Bildlegende: Die Initiative «Für den Schutz des Grünen Ringes» hat eine lange Vorgeschichte. JG/Stadler

Weitere Themen:

  • Ennova plant im Thurgau den grössten Windpark der Schweiz.
  • Die Stadt St. Gallen profitiert von den Negativzinsen.
  • In Graubünden profitieren 70 Gemeinden vom Finanzausgleich.