Bodensee-Fähre leidet an Passagierschwund

Die Fähre zwischen Romanshorn und Friedrichshafen hat ein Problem: Zwischen den Jahren 2000 und 2010 hat die Fähre weniger Passagiere und Autos befördert. Am stärksten ist der Rückgang bei den Lastwagen.

Weitere Themen

  • Thurgauer Bauern dürfen wieder aus Flüssen bewässern
  • Klärung des Sprengunfalls von Walenstadt dauert wohl Wochen

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Maria Lorenzetti