Bodensee-Fischer fordern Hilfe aus Bundesbern

Die Fischer am Bodensee bangen um ihre Existenz. Jedes Jahr nimmt der Fischbestand und damit auch der Fang weiter ab. Die Fischer wollen sich nun in Bern Gehör verschaffen und fordern eine Untergrenze für den Phosphorgehalt im See.

Bodensee-Fischerei
Bildlegende: Bodensee-Fischerei

Weitere Themen:

  • «Rossgaden» aus dem Kanton Glarus im Freilichtmuseum Ballenberg eröffnet
  • Protest gegen Kleinkraftwerk am Fluss Moesa im Misox