Bodensee-Rheintal-Y kostet bis zu 600 Millionen

Von Chur nach St. Gallen sollen Zugsreisende in Zukunft schneller gelangen und eine Verbindung jede halbe Stunde haben. Dies ist ein Kernprojekt des Konzepts Bodensee-Rheintal-Y der beiden St. Galler Ständeräte. Jetzt ist klar, wieviel das kostet.

Weitere Themen:

  • Über 60 Bündner Politiker wollen Latin-Obligatorium abschaffen
  • 14 Millionen Franken für neues Wasserkaftwerk in Tiefencastel
  • Innerrhoder Bezirksfusion: pro und contra

Moderation: Lea Fürer