Bodenseeufer soll renaturiert werden

Rund die Hälfte des Bodenseeufers ist durch Strassen oder Häuser verbaut. Die Anrainerstaaten präsentieren nun einen Leitfaden, wie das Ufer naturnah gestaltet werden kann.

Werdenberg SG: Einige Werdenberger ärgern sich über die vielen Touristen, die das Städtchen jeweils bevölkern. Ein Dorn im Auge ist ihnen besonders das Mittelalterspektakel, das im August rund 2000 Leute anlocken soll.

Thurgau: Ob es im Thurgau in Zukunft nur noch ein Standesamt gibt, darüber entscheidet das Volk. Das Behördenreferendum wurde ergriffen.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Maria Lorenzetti