Böses Blut im Glarner Wahlkampf

Die SVP sagt, der BDP Nationalrat Martin Landolt hätte sich von seiner künftigen Arbeitgeberin, der UBS kaufen lassen. Eine vermessene Behauptung, sagen Glarner Politiker.

Weitere Themen:

  • Schweres Zugsunglück in Bollingen
  • Zoff im Bischofzeller Stadtrat
  • Kalte Ostschweizer Betten im ersten Halbjahr 2010
  • Noch sieht es ruhig aus, im St.Galler Wahlkampf für das eidgenössische Parlament

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler