Bündner Regierungsratskandidat unter Beschuss

Regierungsratskandidat Christian Brosi hat seine Schüler aufgerufen, seinen Wahlkampf finanziell zu unterstützen. Damit provoziert er laut der Südostschweiz viel Kritik. Der kantonale Datenschützer beurteilt das Vorgehen als nicht zulässig.

Christian Brosi hat in seiner Funktion als Direktor der Evangelischen Mittelschulen Schiers die Adresskartei der Schule benutzt für seinen Bettelbriefe.

Vasella klagt gegen Erwin Kessler

Novartis-Chef Daniel Vasella hat seinen Anwalt damit beauftragt, gegen den Thurgauer Tierschützer und Präsident des Vereins gegen Tierfabriken (VgT) Erwin Kessler eine Ehrverletzungsklage einzureichen. Parallel dazu läuft eine Zivilklage wegen Persönlichkeitsverletzung und Unlauterem Wettbewerb. Vasella stört sich daran, dass er wegen Tierversuchen von Erwin Kessler als Tierquäler bezeichnet wurde. Am 17. November findet die Verhandlung vor dem Friedensrichter statt.

Edgar Oehler gibt Mehrheit später ab als geplant

Mit ein paar Monaten Verspätung wird die AFG, die Arbonia Forster-Gruppe, die Einheitsaktie einführen. Damit findet Edgar Oehlers Stimmenmehrheit ein Ende. Die Aktionäre stimmen über die Einheitsaktie an der ordentlichen Generalversammlung am 16. April ab und nicht wie ursprünglich geplant noch dieses Jahr.

Erfreuliche Bilanz Waffen-Sammelaktion im Thurgau

Rund 1‘500 Waffen, 67‘000 Schuss Munition und 80 kg Sprengstoff wurden an den drei Waffen-Sammelaktionstagen der Kantonspolizei Thurgau abgegeben. Bei den Waffen handelte es sich um 1‘400 Schusswaffen (alte Ordonanzgewehre) und über 100 Messer und Säbel.

Beiträge

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Sascha Zürcher