Bund will Ungleichbehandlung der Ärzte beseitigen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) will den Kostenausgleich mit der Krankenkasse des Fürstentums Liechtenstein neu regeln. Nach der heutigen Regelung zahlt die Liechtensteiner Kasse nur die Rechnungen einzelner St.

Galler Ärzte, während die Schweizer Kassen alle Rechnungen aus dem Fürstentum begleichen.

Weitere Themen:

  • Die Ostschweizer Gefängnisse platzen aus den Nähten.
  • Arosa stellt sein Grundbuch ins Internet

Autor/in: Peter Traxler, Moderation: Peter Traxler